Geschichte 1983 bis 2016

1983
1985
1988
1989
1992
1994
1996
1997
2000
2001
2003
2004
2005
2005
2008
2009
2010
2011
2012
2013

1983

Georg’s Laden wird 1983 in Melle-Westerhausen gegründet. Die Geschäftsidee besteht darin, ausschließlich umweltfreundliche Produkte zu vertreiben und Informationen über gesundes Leben und Wohnen zu vermitteln. So setzt sich das Anfangssortiment aus Naturfarben, Büchern, Zeitschriften, biologischen Gartenpflegemitteln, Fahrrädern und Zubehör zusammen. Zum Laden gehört auch eine Werkstatt, in der nicht nur hochwertige Fahrräder zusammen gebaut werden, sondern auch erste Erfahrungen mit der Installation von Solaranlagen gesammelt werden. Eine von diesen Anlagen versorgt das Geschäft und die Werkstatt während der Sommerzeit zu 100% mit Solarstrom.

1983

1985

1985 wird durch George Trenkler und seine Frau Felizitas Kaller das heutige Naturkost- & Naturwarengeschäft „Georg’s Laden“ in der Haferstraße in Melle-Mitte eröffnet.

1985

1988

Georg’s Laden konzentriert sich af seine Kernkompetenzen: Es erfolgt der Verkauf des Fahrradgeschäftes in Melle-Westerhausen.

1989

Georg’s Laden tritt als kontrolliertes Mitglied in den Bundesverband Naturkost und Naturwaren (BNN) ein. Im selben Jahr erfolgt die Eintragung als erster Ausbildungsbetrieb im Bereich Weser-Ems für Einzelhandelskaufleute mit Schwerpunkt „Naturkost/Naturwaren“.

1992

Ein innovatives Jahr: Es wird die Inbetriebnahme einer der größten privaten Photovoltaikanlagen mit 4,5kW Leistung gefeiert. Anlässlich der Einweihung veranstaltet Georg’s Laden den ersten Meller Öko-Markt.

1994

Gründung der Meller Öko-Markt-Inititative und Mitveranstalter des jährlichen Meller Öko-Markts.
Teilnahme am Feldprojekt der Gesamthochschule Kassel-Universität „Erarbeitung eines branchenorientierten Energie- und Umweltberatungskonzeptes für kleine und mittelständische Betriebe“.

1996

Teilnahme am Pilotprojekt des Bundesverbandes Naturkost und Naturwaren „Umweltmanagement in Naturkost-Fachgeschäften“ zur Vorbereitung auf die Öko-Audit-Prüfung.

1997

Beteiligung an einer Bürger-Windkraftanlage in Holterdorf bei Melle-Neuenkirchen und Veröffentlichung unserer ersten Umwelterklärung.

2000

Weitere Beteiligungen an Wind- und Solarkraftanlagen in der Region. Seitdem wird unser Geschäft rein rechnerisch atomstromfrei betrieben.
Einführung und Ausbau eines Hygiene- und Qualitätssicherungssystems.

2001

Nach umfangreichen Umbaumaßnahmen erfolgt der Umzug in das historische Postgebäude der Stadt Melle (1888 erbaut).
Wir realisierten unsere Wünsche beim Umbau und lassen nur PVC-freie Elektrokabel verlegen. Die Tageslichtröhren bekommen elektronische Vorschaltgeräte, damit sie Strom sparen (ca. 20%) und nicht mehr flimmern. Wie immer streichen wir alles mit AURO-Naturfarben. Unser Sortiment wächst auf über 4000 Artikel.

2003

Beim bundesweiten Wettbewerb „Die besten Naturkostläden“, initiiert von der Zeitschrift Schrot & Korn“, gewinnen wir 2 Bronze-Urkunden und zwar in den Rubriken „Gesamteindruck“ und „Beratung“. An dieser Stelle nochmals vielen Dank an unser engagiertes Team und an unsere netten Kunden.

2004

Wir veranstalteten die „1. Meller Müsli-Tage“, um Kinder und Jugendliche mit Spaß für ein gesundes Frühstück zu begeistern. Die Aktion wird ein voller Erfolg: über 10.000 Müsli-Proben werden gekostet!
Beim bundesweiten Wettbewerb „Die besten Naturkostläden“ gewinnen wir wieder 2 Bronze-Urkunden und zwar in den Rubriken „Freundliches Personal“ (Note 1,15) und „Fachkundige Beratung“ (Note 1,23). Vielen Dank an unser engagiertes Team und an alle unsere netten Kunden, die an der Umfrage teilgenommen haben.

2005

2. Platz beim Wettbewerb „Bio-Markt des Jahres 2005“
Beim ersten Bio-Handelswettbewerb der CMA belegten wir in der Kategorie Naturkostfachhandel (150-300qm) den 2.Platz und gewinnen die „Silberne Selly“ für unseren konsequenten ganzheitlichen Ansatz, die ausgeprägte Kundenorientierung und das hohe Engagement für Bio-Produkte.

2005

2005

Wir gewinnen den Klimaschutz-Förderpreis der Stadt Melle und des RWE

2008

Wir erhalten den Förderpreis der Berufsgenossenschaft für den Beitrag: „Gesunde Mitarbeiter – Gesundes Unternehmen“. Beim Wettbewerb 2008 Wettbewerb Büro & Umwelt vom B.A.U.M. bekommen wir eine Anerkennung für das Engagement zum Umweltschutz im Büro. Am 19. November 2008 feiert Georg’s Laden mit allen Kunden und Lieferanten das 25. Firmenjubiläum.

2009

Am 16. Mai 2009 veranstalteten wir die 1. Klimaschutzmeile auf dem Meller Geranienmarkt. Beim Wettbewerb Büro & Umwelt vom B.A.U.M. erhalten wir erneut eine Anerkennung für das Engagement zum Umweltschutz im Büro.

2009

2010

Erneut nehmen wir am Wettbewerb Büro & Umwelt vom B.A.U.M. teil. Wird wird uns eine Anerkennung für das Engagement zum Umweltschutz im Büro ausgesprochen.

2011

Im Rahmen des Wettbewerb Büro & Umwelt vom B.A.U.M. reicht es auch in 2011 für eine Anerkennung für das Engagement zum Umweltschutz im Büro.

2011

2012

Teilnahme am Wettbewerb Büro & Umwelt vom B.A.U.M. mirt einer Anerkennung für das Engagement zum Umweltschutz im Büro.
Beim 1. Alternativen Gesundheitspreis der BKK Advita belegen wir den 3. Platz und werden für die Gesundheitsförderung unseres Teams ausgezeichnet.

2013

Beim 2. Alternativen Gesundheitspreis der BKK Advita belegen wir den 2. Platz und wurden für die Gesundheitsförderung unseres Teams ausgezeichnet.

{"dots":"true","arrows":"true","loop":"true","autoplay":"true","autoplayInterval":"3000","speed":"300","fade":"false","rtl":"false"}